Die besten Sprüche
Teams

Logical Short Circuit Zitate - II

Lucy, wütend, weil der Mr. J die ganze Zeit mit ihrem Ausschnitt redet statt ihr in die Augen zu sehen: „Wenn ich jetzt nicht wüßte, das ich den Kerl hier treffen soll, dann würde ich ihm jetzt so mit dem Knie in die Eier...“
Cymric: Das wär auch ne Art von „Treffen“.

Cymric: „Also das is irgendwie ne ganz schwule Aktion, wir sollten uns was besorgen um uns unkenntlich zu machen und davon ausgehen, dass wir abkratzen.“

Die zu beschützende Reporterin zu Thea, Orkin und Alligator-Schamane: „Sie sind der Schlägertyp.“
Cymric: „Nein, sie kommt als Ballerina mit!“

Cymric: „Wenn sie Unsinn macht haben wir einen Ares-Kampfzauber.“

SL Indigo: „Auf der Kamera die ihr geliehen bekommt sind so rote eingetrocknete Spritzer auf einer Seite.“
Cymric: „Steht im Inventar unter: Nie benutzt, nur einmal fallengelassen.“

Ein wenig später schießt einer der Ganger dem fliehenden Runnervan in die Seite, die Elektronik im Laderaum wird zersiebt.
Thea: „Lucy, GIB GAS!“
Cymric deutet auf Theas Waffe: „Thea, streu mal ein bisschen aus dem Fenster.“

Cymric zur Reporterin die beschützt werden soll: „Schnallen sie sich bitte an, das wird von der Shadowrunner-Gewerkschaft gefordert.“

Cymric checkt nach der Schießerei der Ganger den Van: „Wir haben doch eine Teilkaskoversicherung gegen Gefechtsschäden, oder? Ich geh jetzt erstmal schauen ob der Tank kein Loch hat.“

Thea diskutiert mit einem Stadtgeist der wie ein Penner aussieht eine ganze Zeit lang rum.
Cymric: „Also jetzt mach mal voran, Penner poppen kannst du in deiner Freizeit!“

Die Runner überlegen wie sie prüfen ob auf dem Zaun Strom drauf ist.
Cymric: „Is doch ganz einfach, du nimmst aus deinem Rucksack ein Huhn und wirfst es gegen den Zaun.“
Lucy: „Oh, es ist Strom drauf, es riecht nach gegrilltem Hühnchen!“

Thea spricht mit ihrem „Penner-Stadtgeist“ der für die Reporterin unsichtbar ist.
Reporterin zu Cymric: „Ihre Kollegin neigt zu Selbstgesprächen?“
Cymric: „Manchmal, aber das is professionell.“

Die Runner sollen auch als Kameraleute arbeiten, die Reporterin hat sich aber schon schwer unbeliebt gemacht.
Cymric: „Dann film ich was unauffälliges, ihren Hintern oder so...“
Thea, getarnt mit einer blonden Perücke und eh schon besorgt: „Aber nicht meinen, nachher erkennt mich einer.“
Lucy spöttisch: „Genau, schaut wer ins Trid und sagt: Den Arsch kenn ich!“
Thea weist den filmenden Cymric an: „Du kannst gerne auf die langen blonden Locken halten.“
Lucy: „Am Hintern?“

Cymric erläutert seine Zauberwahl: „Deswegen habe ich Heimlichkeit gelernt, Stille ist so auffällig.“

Lucy wütend: „Ich brech ihr jetzt mal ein paar Beine: Nasenbein, Schlüsselbein...“

SL Indigo: „Du fällst recht unintelligent, ähm... unelegant in den Gang.“

Lucy: „Ich geh jetzt mal schauen wo der toxische Geist ist.“ Thea schaut entsetzt.
Cymric: „Na lass sie mal, sie hat ja Erfahrung im verlieren von Körperteilen.“

Thea überlegt die Reporterin zu beeinflussen: „Ich geh in ihr Gehirn!“
Cymric: „Was für ein Gehirn? Da is doch nix.“

Lucy OP: „Son Speicher im Gehirn is wie wenn du dir nen USB-Stick in die Nase schiebst.“

Cymric zu Thea, deutet auf eine Sekretärin die die Runner nicht zum Geldgeber vorlassen will: „Kannst du mal mit der rummachen?“

updated 040310

X-FroG: Also X trägt einen lässigen Kapu.
Indigo: Häh? Einen lesbischen Cappu?

X-FroG: „Und, hast du gut geschlafen?“
Indigo: „Auch!“
X-FroG: „Ich will´s gar nicht wissen.“

X-FroG mimt den Bodyguard: „Ich schau mich dann verdächtig um, äh...ich mein nach Verdächtigen um.“

Simon: „Ein Feuerelementar wär ja auch lustig.“
X-FroG: „Vor allem in der Papierfabrik.“

Indigo will gleich astral gehen.
Indigo: „Also, ich schau mich mal astral um, noch in meinem Körper.“
X-FroG: „In deinem Körper ist astral alles in Ordnung.“

Simon: „Frauen mit Silikonimplantaten...ob das bei Flechett auch das Powerniveau senkt?“

Simon: „Ist es Alpha oder Betaware?“
X-FroG: „Beta!“
Simon: „Beta than Life!“

Indigo: “Er macht optisch einen Riesenlärm”

X-FroG: „Wir müssen ins Museum einbrechen.“
Indigo: „Wir haben nämlich ne Bildungslücke.“
X-FroG: „Im Geldbeutel, die hat sich eben erst gebildet... die Lücke...“

Indigo: „Es war ein Gift.“
Simon: „Ich schalte dann mal um auf internen Lufttank.“
Indigo: „Ein Kontaktgift.“
Simon: „Ich schalte um auf interne Haut?“

X-FroG zum Decker: „Kannst du die Kamera auf ne lustige Schleife stellen?“

Indigo: „Die Otaku sollen das machen? Nicht das die Quatsch mit den Überwachungskameras machen. Sind ja doch alles Kids...nachher läuft auf Kamera 7 MTV oder so...“

Indigo: „Es sind Otaku.“
X-FroG: „Error 404, Lolli not found“

Simon: “Katastrophaler Patzer is alles 1er oder?”
Indigo: „Ja, dann kannste gleich „Hand of God“ hinterherwürfeln.“

Simon: „Mach mal Elektronik Bimmeln und Rippen.“

Simon: „Da ist ne alte Stahltüre, vielleicht zugeschweißt, sicher verrostet."
X-FroG: „Aber Rost bricht leichter wie Schweiß!“

Simon: „Also das Auto über das X gerannt ist weist jetzt deutlich den Abdruck eines Trollfußes auf. Wenn du nicht so schnell gewesen wärst, wärste steckengeblieben.“
X-FroG: „Iiiih, ich bin in ein Auto getreten, hat mal wer nen Kuli?“

Squatter versucht mehr Schweigegeld rauszuhandeln: „Aber ich hab 5 Sinne!“
X-FroG: „Ich kann machen das du keinen einzigen davon mehr benutzen kannst.“

Simon im Restaurant zu X der als Bediensteter Frank getarnt ist: „Frank,
zahlen!“
X-FroG: „5,7,36,6...“
Simon: „Sex? Bitte nicht jetzt!“

X-FroG: „Ölf Erfölge!“

updated 040203


SL auf Con zum Newbie der sich einen Char bastelt: „Schreib mal auf: Versteigerte Reflexe.“

Elmar: „Ich heiß Nightghost!“
Spieler auf Con: „Neidlos?“

Nemo mit Blick auf das Flugzeug: „Ein semi-ballistischer Touristen-Bomber“

Der Jeep der Runner hat sich im Sandsturm festgefahren.
Quincy: „Wir können ja Sand streuen damit die Räder mehr Grip bekommen.“

Nemo op: „Und du bist dann jetzt vom Hals an abwärts gelähmt...oder aufwärts?“

Die Runner betreten das Schmugglerboot das sie transportieren soll.
Momo: „Habt ihr Wasserbetten? Kabelfernsehn?“

Gate: „Beschwör doch einen Hüter.“
SL Dr. Death: “Einen Wüter?”

X-FroG op: „Ich muß mir bei X-FroG mal den Dings-Pool berechnen.“
Indigo op: „Das es einen Bums-Pool gibt kann ich ja noch nachvollziehen...aber Dings?“

Nemo: „Die hören dann nur ein leises Pling als ich den Stift aus der Granate ziehe.“
Gate erleichtert: „Und ich dachte schon du machst dir jetzt ne Dose Cola auf.“

Nightfangs Player op nachdem er einen 9-Meter Sprung von Boot zu Boot verpatzt hat und nun ein nasser und peinlich berührter Wolfgestaltwandler im Wasser paddelt: „Das ist einfach nicht die richtige Situation für Nightfang.“

Momo, Norm-Frau im Hotelzimmer das sich alle teilen: „Ich geh duschen.“
Nemo: „Willste´n Rennen?“

Momo muß sich ausrüsten: „Ich such mir son Laden wie „Jack Wolfskin““
Nightfang aka Jack, Wolf-Gestaltwandler: „Häh?“

Artax witzelt über den Versucht unauffällig beim fremden Schieber zu bestellen: „Ich hätte gerne Ares Alpha Combat Waffeln.“
Nemo: „Unterlaufwaffeleisen!“
Gate: „Hochgeschwindigkeitskirschen?“

Nemo: „Dann geh ich mal unauffällig und geruchlos.“

X-FroG: „Leichen entsorgen ist gar nicht so einfach.“
Nemo: „Ach was, pürieren und ins Klo spülen, wozu gibt es Zauberstäbe?“

SL Dr. Death: „Er wurde mit 13 Schüssen niedergestreckt.“
Indigo: „13? Das bringt Unglück!“

Nemo: „Und da sind dann die Zeichen für die Elemente drauf.“
Indigo, mittlere Alk-Allergie: „Feuer, Wasser, Erde, Alkohol?“

SL Dr. Death: „Die Frau im Second Skin Anzug hat Charisma 6.“
X-FroG: „Kannst du das mal nicht in Werte fassen, bitte?“
Nemo: „90 - 60 – 90“

SL Dr. Death erklärt der askennenden Indigo was sie sieht: „Die Frau ist eine Ki-Adeptin.“
Indigo: „O – ki - do – ki“

SL Dr. Death: „Und er trägt nen Schnurrbart.“
Nemo: „Iiiih, nen Pornobalken!“

SL Dr. Death: „Ich wollte leiten, nicht leiden!“

X-FroG: „Das war Move-by-Meier Stufe 4 ?!?“

Links

zurück